Zm nächsten 4 Stunden- Rennen findet iht hier rechtzeitig die Ausschreibung








Ausschreibung 4 Stundenrennen
Kartbahn Urloffen
Am 29.03.2013
Karfreitag

Start des Rennens 10.00 Uhr
Fahrerbesprechung um 9.30 Uhr

Kartbahn Urloffen Mattenstr
http://www.rmsv-urloffen.de

Allgemeines:
Pro Team 4 Stopps
1. Stopp nach Qualifying

Bei Anmeldung bitte unbedingt Namen der Fahrer mit angeben.

Haftungsverzichtserklärung muss von jedem Teilnehmer oder
Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Teams nur mit Jugendlichen werden nicht zugelassen.

Karterfahrung muss nachgewiesen werden.

Helm und Handschuhe sind vorgeschrieben.

Preis pro Team 150 €.

Die Teilnahme ist begrenzt auf 14 Teams.

Bei Nennung ist die Hälfte des Nenngelds zu bezahlen,
sonst keine Annahme der Nennung.
Bitte, bei Überweisung Verwendungszweck
( 4 Stundenrennen ) angeben.

Anmeldungen bei: 

Harald Schreiber
Konrad-Adenauer-Str. 43
72461 Albstadt


 
 
 
WICHTIG
29.03.2013
4 – Stunden - Rennen

Rennablauf:

15 Minuten Zeitfahren zur Bestimmung der Startaufstellung.

4 Stunden Fahren und Kämpfen um die ersten Plätze.

Achtung Neu
Wichtig jeder Wechsel muss innerhalb von 70 Minuten vollzogen werden (Fairness).

Jeder Wechsel muss vorher beim Rennleiter angemeldet werden.

Sind zwei Teams in der Boxengasse,
muss der Zeitpunkt der Stopps verschoben werden.

Bei jedem Fahrerwechsel muss das Kart gewechselt,
die Startnummer mitgenommen und der Transponder (Personal Kartbahn) ans nächste Kart angebracht
werden.

1 Minute Stopp zeit beim Fahrerwechsel.

Jedes Team wählt den Zeitpunkt der Boxenstopps bzw. Tankstopps selbst.

Fährt ein Fahrer in die Boxengasse, muss er sich links einordnen und durch
heben der rechten Hand den nachfolgenden Fahrern ersichtlich machen.

Ab Einfahrt der Boxengasse muss
Schritt-Tempo gefahren werden.

An der Haltezone muss das Kart kurzzeitig zum Stillstand gebracht werden.

Bei Gefahr, stark einsetzendem Regen etc. In diesem Fall ist absolutes Überholverbot, dasselbe gilt bei gelber Flagge.

Bei Missachtung der Flaggensignale, grober Unsportlichkeit, gefährlicher Fahrweise
(sperren, abdrängen, abschießen) etc.
erhält das Team eine Zeitstrafe von bis zu 1 Minute – bei extremer Unsportlichkeit erfolgt eine Disqualifikation.

Nach 4 Stunden Fun und Action wird das Rennen abgewinkt.

Sieger ist das Team mit den meisten gefahrenen Runden.

Anschließend findet die Siegerehrung in hoffentlich lustiger Runde statt.

Das Fahren erfolgt auf eigene Gefahr.

Achtung bei einem Mehrstundenrennen wird nicht in der ersten Kurve entschieden wer das Rennen gewinnt.
Konstantes Fahren ohne sinnlose Zweikämpfe führen zum Erfolg.

Als Flaggen werden eingesetzt:

schwarz/weiß kariert = wird zum Starten und Abwinken des Rennens eingesetzt.

 
 
gelb = Gefahr auf der Strecke.
 
Es besteht absolutes Überholverbot!!! Geschwindigkeit ist deutlich zu reduzieren.
Bei Nichtbeachten wird eine Zeitstrafe verhängt.

schwarz = Disqualifikation oder Zeitstrafe. Der Fahrer des Karts mit der angezeigten Nummer hat in die Boxengasse zu fahren und wird dort über die Entscheidung der Rennleitung informiert.

Rot = Rennabbruch


Hier erfahrt Ihr alles über das 4-Stunden-Kartrennen, was es zu wissen gibt.
Das nächste 4 Stunden- Kartrennen wird am Karfreitag, den 29.03.2013 auf dem Ortenauring Urloffen gefahren.
Gefahren wird mit einem der 16 SODI-Karts. Also sind 16 Teams möglich.
Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden